Herzlich Willkommen beim
Dillenburger Weihnachtstreff

Wir haben geschlossen!

Der „Dillenburger Weihnachtstreff“ eröffnet am 04.12.2015 seine Tore in der Marktstraße.

Ein besonderes Ambiente mit leckeren Speisen, warmen und kalten Getränken bereichert in der Adventszeit das Herz der Dillenburger Innenstadt.

Öffnungszeiten 2015:
Mo.-Fr.: 11 - 19 Uhr
Samstag: 11 - 15 Uhr

Impressionen 2015

Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015 Dillenburger Weihnachtstreff 2015

Planung

Dillenburger Weihnachtstreff 2015Dillenburger Weihnachtstreff 2015

Der "Weihnachtstreff"
kam gut an

Der "Dillenburger Weihnachtstreff" hat funktioniert. Der Geschäftsführer des veranstaltenden Förderkreises Dillenburg, Tino Fritsch, hat für das erstmalige Angebot in der Weihnachtszeit eine gute Bilanz gezogen.

Dabei war der "Dillenburger Weihnachtstreff" in der Marktstraße nicht von langer Hand geplant. Vielmehr sei das Konzept ganz kurzfristig auf den Tisch gekommen. "Da war bis auf Kleinigkeiten alles fertig", sagt Fritsch.

Die Initiative geht auf einige Dillenburger Geschäftsleute zurück. Sie hatten sich etwas für die Zeit vor, während und kurz nach Weihnachten überlegt und sich mit viel Herzblut dabei eingebracht: "Es lief alles Hand in Hand", bilanziert Fritsch.

Jeden Tag sei der "Dillenburger Weihnachtstreff" frequentiert worden, und zwar von Dillenburgern wie auch von Auswärtigen. "Das Feedback war wirklich gut. Alle waren zufrieden", freut sich Fritsch über die Rückmeldungen.

Dabei hatte es Dillenburg in den vergangenen drei Jahren nicht einfach mit einem Angebot zu Weihnachten. "Traurigster Weihnachtsmarkt Hessens" titelte damals ein Radiosender, ein Fernsehsender sprang auf den Zug auf. Die Wiederauflage des damaligen Marktes ein Jahr später, mit kleinen Änderungen, brachte nicht die erhoffte und gewünschte Frequenz.

Höhere Frequenz in den Geschäften

Mit dem "Weihnachtstreff" sei es gelungen, über einen Zeitraum von fünf Wochen jeden Tag "Bespielung" zu haben. Die Besucher hätten dies gut angenommen. Umliegende Geschäfte hätten eine höhere Frequenz gemeldet.

Dennoch gibt es Verbesserungsmöglichkeiten, weiß Fritsch. Beispielsweise soll überlegt werden, wie die Après-Ski-Hütte, die in der Vorweihnachtszeit auf dem Wilhelmsplatz von einem Gastronom betrieben wird, eingebunden werden kann: "Wir loten aus, wie man etwas gemeinsam machen kann."

Außer dem täglich geöffneten "Dillenburger Weihnachtstreff" in der Marktstraße und der Après-Ski-Hütte auf dem Wilhelmsplatz gab es in der Vorweihnachtszeit in Dillenburg unter anderem noch die Après- Ski-Party und das Chorsingen der Initiative Dillenburg sowie die Messe "LebensArt - Weihnachtswelt" im Hessischen Landgestüt. (kaw)

Quelle: mittelhessen.de

 

Getränke

Glühwein
2,00 €
Heißer Apfelwein
2,00 €
Tee
1,50 €
Kaffee/Cappuccino
2,00 €
Alkoholfreie kalte Getränke
1,50 €
Hefeweizen 0,5l
3,00 €
Rotwein/Weißwein/Sekt 0,1l
2,00 €
Pfand:
Tasse
2,00 €
Glas
2,00 €

Speisen

Bratwurst mit Brötchen
2,50 €
Currywurst mit Brötchen
2,80 €
Tsatsiki mit Pita
2,50 €
Hackbällchen mit Tsatsiki und Pita
5,00 €
Kuchen
1,00 €